Willkommen am Detlefsengymnasium in Glückstadt

De upsteiht, de sien Stee vergeiht - - - Platzhalter im öffentlichen Raum


Vor dem Gymnasium entsteht an der nördlichen Stirnseite des neuen Betriebsgebäudes eine großflächige Komposition aus Ton-Reliefs. Der kleine Platz zwischen Haupteingang, Vorgärten und der neuen Bushaltestelle ist sowohl ein Durchgangs- als auch Aufenthaltsbereich. Sitzgelegenheiten vis a vis zur Relief-Wand laden zum Verweilen und zur längeren Betrachtung ein.
a303164595i0023_max1024x

Abi-Entlassung mit drei Feierstunden

Es gab drei Feierstunden hintereinander. Jeder Abiturient durfte zwei Personen – meist waren es die Eltern – mitbringen.
Zu dritt saßen sie dann an liebevoll gedeckten Tischen, es gab erstmals Getränke für alle.
Bildschirmfoto 2020-06-24 um 11.55.23
Weiter.....

Alte Sporthalle weicht neuen Parkflächen


a295463474i0004_max1024x
Es sind nur noch Fragmente zu sehen: Bagger der Firma Sönke Krey sind dabei, die alte Sporthalle des Detlefsengymnasiums abzureißen. In der kommenden Woche werden die Mitarbeiter von Krey dort die Fläche so vorbereiten, dass dort dann ein Parkplatz angelegt werden kann.
Gleich nebenan wird eine neue Sporthalle gebaut, die im September fertig sein soll. Eingeplant sind für den Bau rund 8,5 Millionen Euro. 2,2 Millionen Euro sind Fördermittel. Schulträger ist der Kreis Steinburg, der das Projekt finanziert.
Information der Schulpsychologin des Detlefsengymnasiums:
 
Aufgrund der aktuellen Situation bietet Frau Dipl. Psychologin Angelika Maib in der nächsten Zeit folgenden Service an:
 
-         Telefonische Beratung  
 (Tel. Praxis: 04124 – 89988600) -  (Mobil: 0152-28933000)- (Email: angelikamaib@gmx.de)
-         Videosprechstunden
-         Termine in der Praxis
 Wer Hilfe benötigt,  kann sich jederzeit bei Frau Maib melden.
Stacks Image 165

SCHULPROGRAMM

A. Zielorientierung:
Gymnasiale Bildung zielt immer auf
1.  die Entwicklung der Persönlichkeit,
2.  die Teilhabe an der Gesellschaft
3.  und die Studier- und Beschäftigungsfähigkeit.
Diese drei Zieldimensionen lassen sich nicht voneinander trennen. Sie machen aber nur Sinn in einem Kontext verbindlicher Werteorientierung.

B. Werteorientierung:
„Olympische Erziehung" beinhaltet
1.  die Vorstellung einer harmonischen Ausbildung des ganzen Menschen;
2.  die Idee der menschlichen Vervollkommnung über die hohe Leistungsbereitschaft, wobei der sportlichen auch die wissenschaftliche und künstlerische gegenübersteht;
3.  die freiwillige Bindung an ethische Grundsätze im sportlichen Handeln wie Fairplay, Chancengleichheit und den Willen, diesen Verpflichtungen auch außerhalb des Sports zu folgen;
4.  der Friedensgedanke und die Völkerverständigung, die schon im Kleinen menschlichen Respekt und Toleranz einüben;
5.  die Förderung emanzipatorischer Entwicklungen im und durch den Sport.

C. Veränderung und Entwicklung
Ziele, Werte und Maßnahmen bedürfen einer wechselseitigen Überprüfung, Veränderung und Entwicklung.
1.  Weiterentwicklung der Inhalte, der Ziele und der Methoden von Unterricht
2.  Weiterentwicklung schulischer Rahmenbedingungen
3.  Weiterentwicklung der Lehrer-, Schüler- und Elternrolle Mut zur Verantwortung und zum verantwortlichen Handeln ist nur vermittelbar in einem Gymnasium, das Schülerinnen und Schüler verantwortlich werden lässt für den eigenen Lernprozess, für das eigene Miteinander und für die Gestaltung ihrer Schule.

Stacks Image 56
Stacks Image 57
Stacks Image 58
Stacks Image 59
Stacks Image 60
Stacks Image 61
Stacks Image 71
Stacks Image 72
Stacks Image 73
Stacks Image 74

Detlefsengymnasium Glückstadt
Dänenkamp 5 - 25348 Glückstadt
Tel: 04124-91640 - Fax: 04124-916444
E-Mail:
detlefsengymnasium.glueckstadt@schule.landsh.de

Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.