Willkommen am Detlefsengymnasium in Glückstadt

„Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“

Liebe Eltern, dieser Aphorismus von Max Frisch spiegelt ein wenig unser Selbstverständnis wider, das wir am Detlefsengymnasium haben. Schulisch wird es keine Katastrophen geben.

Wir sind für Sie da, selbstverständlich auch in den Ferien. Ab 7:15 Uhr erreichen Sie die Schule für Notfälle.
Vorausplanbare Hilfen, die Sie benötigen, sollten am Vortag angemeldet werden. Wir unterstützen Sie gerne in der Wahrnehmung sowohl Ihrer elterlichen als auch Ihrer beruflichen Verpflichtungen. Zur Betreuung Ihrer Kinder unterstützen wir Sie digital mit Aufgaben und Rückmeldungen seitens der Lehrkräfte und in der Schule direkt bei den vom Ministerium festgelegten Notfällen.

Die Planungen fürs Abitur sind vom Ministerium festgelegt und werden über DSB und direkt über den Oberstufenleiter kommuniziert. Wir werden kein Kind zurücklassen und jeden Einzelfall sorgfältig abwägen, wenn es um die schulische Karriere Ihrer Kinder geht. Bestärken Sie Ihre Kinder, die Lernaufgaben positiv anzugehen und auch wir werden das Zuhause Geleistete positiv bewerten.

Dass Sie in den Familien in der Situation stark gefordert sind, wissen Lehrkräfte natürlich auch, denn auch Sie sind zum Teil Eltern. Deshalb denken Sie daran:
„Alltag ist nur durch Wunder erträglich.“
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein paar Wunder, das mag ja auch schon die Stunde sein, die man mal für sich hat.

Liebe Eltern, als lesender Deutschlehrer möchte ich Sie ermuntern, das Lesen als Kulturtechnik zu nutzen: selbst lesen, Kindern etwas vorlesen.
Viel wird zurzeit darüber berichtet, dass der öffentliche Kulturbetrieb zum Erliegen kommt. Ein äußerst erschreckender Zustand, aber die größten Errungenschaften der Kultur als Literatur, Kunst und Musik brauchen keinen öffentlichen Raum, sondern sind selbstwirksam.
Deshalb:
Entdecken Sie die Literatur wieder, tauchen Sie ein in die Welt der Phantasie, der großen Tragödien und Komödien, erleben Sie menschliche Schicksale und historische Augenblicke.

Für gute Literatur gilt:
„Literatur hebt den Augenblick auf, dazu gibt es sie.“
Vielleicht verschafft uns diese Krise ein wenig lesende Muße und macht Menschen zu Literaten. Eines der schönsten Werke der Weltliteratur Giovanni Boccaccios „Decamerone“ verdanken wir der Pest in Florenz (1348). Zehn Novellen, die zur Unterhaltung einer Gesellschaft erzählt werden, die sich auf ein Landgut in der Nähe Florenz zurückgezogen hat. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen produktiven und positiven Umgang mit der Krise. Bleiben Sie gesund.

Für das Detlefsengymnasium
Hartmut W. Appel
91
Ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien am 19.April 2020, ist der Schulunterricht in allen Schulen im Land ausgesetzt.

Um die Infektionskette des Corona-Virus weiter einzudämmen, hat die Landesregierung entschieden, dass die Schul- und Kitakinder ab Montag, den 16.03.2020 zu Hause bleiben sollen.
Ab Montag, den 16.03.2020 gilt folgende Regelung für das Detlefsengymnasium Glückstadt:
(1) Der Lehrbetrieb am DG wird ab Montag, den 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) ausgesetzt.
(2) Für Schüler*innen der Klassenstufen 5 und 6 wird bis zum 19.04.2020 weiterhin eine Betreuung entsprechend der Unterrichtszeiten ermöglicht, sofern folgende Voraussetzung erfüllt ist:
Eltern oder alleinerziehende Elternteile üben eine Tätigkeit aus, die systemrelevante Infrastrukturen betreffen. Solche Tätigkeiten sind z.B. Berufe im Gesundheitswesen, Feuerwehr, Polizei, Logistik, Finanzen, Informationstechnik und Kommunikation, Transport und Verkehr, Energie, Wasser, Entsorgung usw.

Bitte entnehmen Sie auch wichtige Informationen der Presse und wenden Sie sich bei Fragen an das Sekretariat des Detlefsengymnasiums, das Montags bis Freitags zwischen 7:30 Uhr und 13:00 Uhr besetzt ist.

gez. Se (20.03.2020)

Die neue Ausgabe 2 ist online.


Bildschirmfoto 2020-01-14 um 14.16.09

Landesentscheid der Mathe-Olympiade in Flensburg.

a276531953i0004_max1024x
Die Besten in Mathe - Schüler des Detlefsengymnasiums rechnen sich bei Landesrunde der Mathe-Olympiade auf das Siegerpodest.

Stacks Image 165

SCHULPROGRAMM

A. Zielorientierung:
Gymnasiale Bildung zielt immer auf
1.  die Entwicklung der Persönlichkeit,
2.  die Teilhabe an der Gesellschaft
3.  und die Studier- und Beschäftigungsfähigkeit.
Diese drei Zieldimensionen lassen sich nicht voneinander trennen. Sie machen aber nur Sinn in einem Kontext verbindlicher Werteorientierung.

B. Werteorientierung:
„Olympische Erziehung" beinhaltet
1.  die Vorstellung einer harmonischen Ausbildung des ganzen Menschen;
2.  die Idee der menschlichen Vervollkommnung über die hohe Leistungsbereitschaft, wobei der sportlichen auch die wissenschaftliche und künstlerische gegenübersteht;
3.  die freiwillige Bindung an ethische Grundsätze im sportlichen Handeln wie Fairplay, Chancengleichheit und den Willen, diesen Verpflichtungen auch außerhalb des Sports zu folgen;
4.  der Friedensgedanke und die Völkerverständigung, die schon im Kleinen menschlichen Respekt und Toleranz einüben;
5.  die Förderung emanzipatorischer Entwicklungen im und durch den Sport.

C. Veränderung und Entwicklung
Ziele, Werte und Maßnahmen bedürfen einer wechselseitigen Überprüfung, Veränderung und Entwicklung.
1.  Weiterentwicklung der Inhalte, der Ziele und der Methoden von Unterricht
2.  Weiterentwicklung schulischer Rahmenbedingungen
3.  Weiterentwicklung der Lehrer-, Schüler- und Elternrolle Mut zur Verantwortung und zum verantwortlichen Handeln ist nur vermittelbar in einem Gymnasium, das Schülerinnen und Schüler verantwortlich werden lässt für den eigenen Lernprozess, für das eigene Miteinander und für die Gestaltung ihrer Schule.

Stacks Image 56
Stacks Image 57
Stacks Image 58
Stacks Image 59
Stacks Image 60
Stacks Image 61
Stacks Image 71
Stacks Image 72
Stacks Image 73
Stacks Image 74

Detlefsengymnasium Glückstadt
Dänenkamp 5 - 25348 Glückstadt
Tel: 04124-91640 - Fax: 04124-916444
E-Mail:
detlefsengymnasium.glueckstadt@schule.landsh.de

Lorem ipsum dolor sit amet, sapien platea morbi dolor lacus nunc, nunc ullamcorper. Felis aliquet egestas vitae, nibh ante quis quis dolor sed mauris. Erat lectus sem ut lobortis, adipiscing ligula eleifend, sodales fringilla mattis dui nullam. Ac massa aliquet.