Willkommen am Detlefsengymnasium in Glückstadt

Bildschirmfoto 2017-11-12 um 14.35.04
Bildschirmfoto 2017-11-16 um 16.36.20

Die lange Mathenacht
Wann?

Vom 24.11.17 18.00 Uhr bis 25.11.17 08.00 Uhr

Es handelt sich um einen Gruppenwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein und auf der ganzen Welt.
Also verabredet euch, dass ihr gemeinsam übernachtet. Ihr benötigt einen Internetanschluss und Spaß an der Mathematik!

Es werden fünf Aufgabenstufen angeboten :
Aufgabengruppe 1: SchülerInnen 5/6 Klasse, die „nur“ die ersten beiden Runden mitmachen wollen, d.h. keine schriftlichen Lösungen einschicken wollen.

Aufgabengruppe 2 : SchülerInnen Klasse (5)/6/7
Aufgabengruppe 3 : SchülerInnen Klasse (7)/8/9
Aufgabengruppe 4 : SchülerInnen Klasse (9)/10/11
Aufgabengruppe 5 : SchülerInnen Klasse (11)/12/13
Hinweis: Die Klammern bei den Klassenstufen bedeuten, dass die Aufgaben für diese Klassenstufen relativ anspruchsvoll sein werden.

Es gelten folgende Regelungen:
1) Es gibt zwei KO-Runden mit jeweils 10 Aufgaben für alle teilnehmenden SchülerInnen einer Schule. Erst dann beginnt die dritte Runde, in der jede Gruppe ihre Lösungen gut begründet einschicken muss.
2) Zur Anmeldung Eures Teams benötigt ihr einen ‚Schul-Key’. Den erhaltet Ihr bei Eurer MathematiklehrerIn oder bei Herrn Domrös.
3) Bei einer Falscheingabe der Lösungen in den ersten beiden Runden werden alle Gruppen der Schule, die zu entsprechenden Klassenstufe gehören, für ca. 10 min gesperrt.
4) Man erhält bei jedem Lösungsversuch eine genaue Rückmeldung, welche Lösungen falsch bzw. richtig waren.


1) Die Gruppen, die teilnehmen wollen, müssen sich vor Beginn des Wettbewerbs über das Internet anmelden (www.mathenacht.de). Die Anmeldung kann bereits jetzt erfolgen (Achtung: ‚Schul-Key’). Dann erhält man umgehend ein Bestätigungslink für die Gruppe per Mail zugeschickt.
2) Die ersten beiden Aufgabenrunden sind KO-Runden, d.h. alle Gruppen einer Schule können in diesen Runden zusammenarbeiten (Austausch z.B. über das jeweilige Forum der Klassenstufe (siehe anderer Zettel)). Um den Austausch in den KO-Runden zu verbessern, soll sich jede Gruppe im Schulforum für eine Aufgabe entscheiden, diese Aufgabe lösen und sofort die Lösung im Schulforum veröffentlichen. Evtl. muss man danach noch bei anderen Aufgaben helfen, die sich als besonders schwierig erweisen (Austausch!). Zweck: Es lässt sich leichter eine vorhandene Lösung überprüfen, als wenn man selbst auf die Lösung kommen muss. Bei jeder der Aufgaben dieser ersten Runden kommt ein Wert heraus, den man auf einem Lösungsfeld im Internet eintragen kann. Gibt es mehrere Lösungsmöglichkeiten werden sie mit einem Semikolon (;) bei der Lösungseingabe getrennt. Natürlich trägt man erst ein, wenn man (fast) alle Lösungen hat.
3) Hat eine Gruppe unserer Schule die erste Runde geschafft, dürfen alle Gruppen unserer Schule an der zweiten Runde teilnehmen, die der gleichen Aufgabengruppe angehören. Die Gruppe, die als erste in die zweite Runde kommt, schreibt eine Nachricht im Forum (oder schreibt mir eine Mail (3.14Domroes@kabelmail.de)). In der zweiten Runde läuft es genauso ab.
4) Wenn von euren Antworten zu viele falsch waren, tritt eine Zeitsperre für alle Gruppen unserer Schule in Kraft. Deswegen ist ein Austausch über unser Forum besonders wichtig.
5) Die Aufgaben der zweiten bzw. dritten Runde werden euch unter www.mathenacht.de zum Download angeboten, sobald ihr genügend richtige Lösungen eingetippt habt bzw. ihr in der zweiten (dritten) Runde seid und euch eingeloggt habt.
6) Die Lösungen der dritten Runde werden per E-Mail eingesendet. Jede Gruppe arbeitet nun für sich. (Infos unter "Ablauf; Runde 3") Dann kommt es bei euren Lösungen darauf an, dass der Lösungsweg gut begründet ist. Nicht vergessen: Benutzt den Lösungsbogen (Mathenachtseite).
7) Es ist erwünscht, dass mehrere Aufgaben auf einem Lösungsbogen stehen. Außerdem sollen die Lösungen im PDF-Format verschickt werden.

Achtung: Mailt keine Lösungen, die mit Bleistift geschrieben wurden. Man kann sie nicht lesen. Am besten: dunkle Fineliner


Der Startschuss fällt am Freitag, 24. November 2017, um 18.00 Uhr auf www.mathenacht.de


Zum Betrachten der Aufgabentexte wird der Acrobat-Reader benötigt. Ein Downloadlink befindet sich auf der Webseite. Auch weitere Informationen findet man auf der Webseite. Viel Spaß wünschen die Organisatoren!